Feta paniert

Feta zu panieren ist leicht, wenn man weiß, wie es funktioniert, dass die Panade haften bleibt.

Grundsätzlich gilt: Erst im gesiebten Mehl wälzen, dann durch aufgeschlagenes Ei ziehen und zum Schluss im Paniermehl wälzen. Anschließend im Rapsöl von allen Seiten goldbraun ausbacken. FERTIG.

Statt Paniermehl kann man auch das inzwischen bei uns bekannte PANKO-Paniermehl verwenden, japanisches grobes Paniemehl.

Zum Anrichten eignen sich feine Soße wie Feigensenfsoße oder Petimezi aus Kreta.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Kali orexi

 

Mein Blog, warum, wieso und überhaupt.

Die griechische Küche ist meine Leidenschaft, daher nehme ich Euch gerne mit auf eine kulinarische Reise in mein Vaterland. Ihr werdet bei mir nicht nur Traditionelles und Bekanntes entdecken, sondern auch Kreatives, welches ich hier mitten im Ruhrpott mit den Zutaten aus Griechenland ausprobiere. Daher werdet Ihr von A wie Aubergincreme bis Z wie Zucchinipuffer, aber auch neu Entwickeltes wie Pastitio mal vegetarisch bei mir finden.

Ich gebe Kochkurse in Bochum und Herne, versuche mich an Kochbücherschreiben und habe eine Radiosendung, in der ich zwei Mal die Woche mit griechischen Klängen unterwegs bin.

Meine Motto: Lebe heute, das Morgen wartet nicht auf Dich.